Natura-2000-Managementplanung

Natura 2000 ist ein europaweites Netz von Schutzgebieten zur Erhaltung gefährdeter oder typischer Lebensräume und Arten. Natura 2000 dient der langfristigen Sicherung der biologischen Vielfalt innerhalb der Europäischen Union. Die Umsetzung von Natura 2000 gehört in Brandenburg zu den wichtigsten Fachaufgaben der Naturschutzbehörden.

Brandenburg ist reich an besonders naturnahen Landschaften. Um die dort vorkommenden wertvollen Lebensräume, Pflanzen- und Tierarten, die nach FFH- und Vogelschutzrichtlinie besonders geschützt sind,  für kommende Generationen zu erhalten, wurden diese Bereiche als sogenannte FFH-Gebiete oder Vogelschutzgebiete  gesichert.

Nach der Meldung dieser Gebiete an die EU-Kommission geht es jetzt um die Umsetzung von "Natura 2000" auch in Brandenburg. Dazu gehören die Sicherung der gemeldeten Gebiete, die Erstellung von Bewirtschaftungsplänen nach Art. 6 der FFH-Richtlinie über Managementpläne sowie der Aufbau eines Monitoring Systems. Im Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe - Brandenburg werden zur Zeit die Managementpläne für 31 FFH-Gebiete und 1 Vogelschutzgebiet erstellt.

Eigentümerinformation

Weiterführende Informationen und die Vorträge der Eigentümerinformationsveranstaltungen zur FFH - Managementplanung im Biosphärenreservat zu den jeweiligen Gebieten finden Sie hier: Herunterladen

FFH-Managementpläne im öffentlichen Konsultationsprozess

An dieser Stelle finden Sie die aktuellen Konsultationsexemplare zu FFH-Managementplänen: Herunterladen

Synopsen

An dieser Stelle können die aktuellen Synopsen zu FFH-Managementplänen eingesehen werden: Herunterladen

Abgeschlossene FFH-Managementpläne

Die Managementplanung für das FFH-Gebiet "Gadow" ist vollständig abgeschlossen und kann hier heruntergeladen werden:

Managementplan des FFH-Gebiet "Gadow"