Rundgang durch das Storchenland-Dorf Rühstädt

Termin

Veranstaltungsbeginn:
19.07.2017 - 14:00 Uhr
Veranstaltungsende:
19.07.2017 - 15:30 Uhr

Beschreibung

Wo die weißen Störche wohnen – ein Rundgang im Storchenland

Wer Rühstädt besucht, kommt den Weißstörchen sehr nah.
Sie brüten auf den Dächern der roten Backsteinhäuser und finden ihre Nahrung in der Umgebung.
Inmitten von Wiesen und Feldern, Auen und Tümpeln des Biosphärenreservats, wo die Störche ihre Nahrung finden liegt Rühstädt- ein idealer Lebensraum, um ihre Jungen aufzuziehen.

Ein Rundgang durch Dorf und Schlosspark führt uns zu den Geheimnissen des Ortes.
Warum brüten ausgerechnet hier so viele Störche und warum sieht jedes Nest anders aus?

Im Schlosspark erleben wir die Magie der alten Bäume.
Wir erfühlen die Unterschiedlichkeit der Baumrinden, lauschen dem Rauschen der Kronen, suchen mit dem Fernglas Gänse und Kraniche in der Feldmark, genießen am Schlossteich das Vogelkonzert und schauen, welches Insekt wohl in der Becherlupe krabbelt.

Preis

Eintritt : Erwachsene 5,00 Euro
Kinder 2,00 Euro
Familie 10,00 Euro

Veranstaltungsort

Rühstädt
NABU Besucherzentrum
Neuhaus 9
19322 Rühstädt

Telefon
+4938791098024
Fax
+49 (0)387916718
E-Mail
nabu(at)besucherzentrum-ruehstaedt(dot)de
Internet
http://www.besucherzentrum-ruehstaedt.de

Veranstalter

NABU Besucherzentrum
Frau Dr. Bauer
Neuhaus 9
19322 Rühstädt

Telefon
+4938791098024
E-Mail
nabu(at)besucherzentrum-ruehstaedt(dot)de
Internet
http://www.besucherzentrum-ruehstaedt.de

Quelle der Informationen

Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg