Volle Blütenpracht zu Haikus, Limericks und Geschichten

Termin

Veranstaltungsbeginn:
05.07.2017 - 14:00 Uhr
Veranstaltungsende:
05.07.2017 - 18:00 Uhr

Beschreibung

Poesie und Schreibkunst in der Natur - Die Schreibschmiede im Kunsthaus Kirschbluethe

Als Partnerbetrieb des Biosphärenreservats Flusslandschaft Elbe verbinden wir die Kunst am Liebsten mit der Natur. So wie vor hundert Jahren die Künstler mit ihren Staffeleien auf die Felder zogen, um sich von der Flora und Fauna inspirieren zu lassen, wollen wir uns von den vielfältigen Angeboten der Naturwacht Lenzen anregen lassen und unserem kreativen Schreibfluss Raum geben.
Ein Retreat der besonderen Art.

In unserem zweitägigen Workshop lernen Sie unterschiedliche Techniken des kreativen Schreibens und Grundlagen zum Aufbau einer Geschichte – ob Roman, Kurzgeschichte oder Gedicht - kennen. Am Ende werden wir bei einer Gemeinschaftslesung die Texte präsentieren. Alle Schreibwütigen, ob mit oder ohne Schreiberfahrung, sind willkommen.

Das Angebot beinhaltet den Workshop mit Abendbrot, Brunch und einer Exkursion zum Ersatzhabitat für die Sanierung des Rehwischdeiches.

Preis

Gebühr: 195 € p.P. (inkl. Abendbrot, Brunch und Wanderung)
Anmeldung erforderlich

Veranstaltungsort

Laaslich
Kunsthaus Kirschbluethe
Kirschblütenstraße 46
19357 Laaslich

Veranstalter

Kunsthaus Kirschbluethe
Silke Tobeler
Kirschblütenstraße 46
19357 Laaslich

Telefon
0151-24106775
E-Mail
silke(dot)tobeler(at)kunsthaus-kirschbluethe(dot)de
Internet
http://www.kunsthaus-kirschbluethe.de

Weitere Links

Internet
http://www.elbe-brandenburg-biosphaerenreservat.de/termine
Internet
http://www.kunsthaus-kirschbluethe.de

Quelle der Informationen

Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg