Praktikumsstellen und Freiwilligendienste

Bundesfreiwilligendienst

Wir bieten im Rahmen des vom Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben etablierten Programms Bundesfreiwilligendienst zwei Einsatzstellen in Rühstädt in Brandenburg an.

Aufgabenfeld der Einsatzstelle: Je nach Vorwissen, fachlicher Eignung und Interesse der Bewerberinnen und Bewerber besteht die Möglichkeit der Unterstützung und Mitarbeit in den verschiedenen Sachgebieten der Biosphärenreservatsverwaltung:

  • Umweltbildung und Öffentlichkeitsarbeit (Veranstaltungen / Standbetreuung)

  • Nachhaltige Tourismusentwicklung (Pflege von Infotafeln, Unterstützung bei der Erarbeitung neuer Konzepte)

  • Biotop- und Artenschutz (Ablesen von Messpegeln, Dateneingabe)

  • Zentrale Verwaltung (Sekretariat)

  • Fahrdienste (PKW-Führerschein ist zwingend notwendig)

  • Hilfsarbeiten in der Dienststelle

Interessante Vorschläge durch BewerberInnen für weitere Aufgabenfelder nehmen wir gerne entgegen. Sprechen Sie uns an!

Was wir erwarten: Interesse an naturschutzfachlichen  Themen, Einsatzbereitschaft und selbstständiges Arbeiten. Ein Führerschein der Klasse B ist notwendig.

Was wir bieten: Einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit einem engagierten interdisziplinären Team. Außerdem bieten wir den Freiwilligen kostenfrei ein möbliertes Zimmer mit eigenem Bad (Dusche/WC) und Nutzung der Gemeinschaftsküche.

Rahmenbedingungen: Die Länge des BFD sollte zwischen 6 und 18 Monaten liegen. Die BewerberInnen sollten möglichst 18 Jahre alt sein. Nach oben gibt es keine Altersbegrenzung. Für Freiwillige über 27 ist auch eine Teilzeitbeschäftigung möglich. Vom Träger ijgd wird ein monatliches Taschengeld bezahlt. Weitere Infos darüber sind hier zu finden.

Interessierte schicken bitte eine Bewerbung per E-Mail  mit dem möglichen Eintrittsdatum an die Ansprechpartnerin Daniela Wegner.

Studentisches Praktikum / Praxissemester / Abschlussarbeiten

Rund um das Jahr ist es bei uns möglich studentische Praktika, Praxissemester oder Abschlussarbeiten zu absolvieren. Dabei ist, je nach Interessengebiet, eine Spezialisierung auf alle Fachgebiete im Biosphärenreservat möglich. Aktuell zu bearbeitende Themen finden Sie hier. Sie können uns aber auch gern bezüglich weiterer Themen anfragen. Eine Betreuung ist dann je nach zeitlichen Kapazitäten möglich.

Was wir Ihnen bieten können:

- Gute fachliche Betreuung durch ein nettes und interdisziplinäres Team

- Organisation einer günstigen Unterkunft am Standtort BIZ Rühstädt

- Nach Interesse die Möglichkeit zum Reinschnuppern in andere Themenbereiche

Wir freuen uns auf Ihre Nachrichten.

 

 

Commerzbank-Umweltpraktikum

Rund 50 junge Leute absolvieren jährlich in den Nationalparks, Naturparks oder Biosphärenreservaten Deutschlands ein Commerzbank-Umweltpraktikum. Die Initiative der Commerzbank bietet Studierenden die Möglichkeit, praktische Erfahrungen in Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit sowie im naturverträglichen Tourismus zu sammeln.

Unsere PraktikantInnen erwartet ein möbliertes Zimmer im Haus des Besucherzentrums Rühstädt. Bad mit Dusche und WC sowie die Küche befinden sich in gemeinschaftlicher Nutzung. Weiterhin steht ein Umweltpraktikanten-Fahrrad inkl. Fahrradtaschen, Schutzhelm und Warnweste zur Verfügung. Wir bieten zwei Stellen für die Dauer von jeweils drei Monaten im Zeitraum von März bis Mitte Oktober an. Die Termine werden individuell vereinbart. Bewerbungen bitte über das Bewerbungsformular auf der Seite der Commerzbank versenden.