Sommeraktion

Willkommen zur 23. Sommeraktion im UNESCO-Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg!

Die Ranger der Naturwacht, das BUND-Besucherzentrums Burg Lenzen und die Sparkasse Prignitz laden euch im Rahmen der Sommeraktion zu spannenden Abenteuern ein. Diesen Sommer dreht sich alles rund um das Thema Wasser. In einer spannenden Mitmachgeschichte könnt ihr mit Plitsch dem Wassertropfen auf Weltreise gehen und dabei die aufregende Unterwasserwelt kennenlernen. Ihr werdet auf Frieda Flussneunauge und Emil Eisbär treffen, unsere heimischen Gewässer durchstreifen und in weiten Ozeanen treiben. Während der Reise wird klar, wie schön und vielseitig der Lebensraum Wasser ist. Aber es wird auch deutlich, wie Klimawandel und Müll ihn bedrohen. Wollt ihr mehr zum Thema Wasser erfahren, dann organisiert einen Aktionstag für eure Klasse. Gemeinsam mit der Naturwacht und dem BUND-Besucherzentrum Burg Lenzen könnt ihr etwa die außergewöhnliche und geheimnisvolle Unterwasserwelt erkunden, erfahren was es mit dem virtuellen Wasser auf sich hat und Interessantes zum Thema Meeresverschmutzung kennenlernen. …und nicht vergessen: Bei unserem Wettbewerb ist eure Phantasie gefragt. Auf die besten Geschichtenerzähler warten tolle Preise.

Mitmachgeschichte: Ein Wassertropfen auf Weltreise

Plitsch der Wassertropfen, eine Figur für Kinder aus dem Mitmachheft der Sommeraktion.

 

Aloha! ... so grüßt man sich in Hawaii. Da komme ich gerade her. Darf ich mich vorstellen? Ich bin Plitsch der Wassertropfen. Obwohl ich mich noch recht jung fühle, bin ich eigentlich ziemlich alt. Mich gibt es quasi schon immer. Und ja, ich bin ein richtiger Weltenbummler! Was ich alles in den letzten Millionen Jahren gesehen, bestaunt und erlebt habe. Bist du bereit für ein Abenteuer? Hier kannst du mehr erfahren: Link zum Mitmachheft (Größe 5 MB)

Aktionstage zum Thema Wasser für Schulklassen (Grundschule bis Sekundarstufe II)

Außergewöhnliche Artenvielfalt

Du hast noch nie eine Ruderwanze gesehen, kennst keine Sumpfdeckelschnecke und Zuckmückenlarve? Dann wird es Zeit, dass du den Lebensraum Wasser genauer kennenlernst. Gemeinsam gehen wir mit Gummistiefeln, Kescher und Becherlupe auf Entdeckertour an einem Gewässer in deiner Nähe. (Grundschule, SEK I)

Wechselhaftes Wetter

„Kräht der Hahn auf dem Mist, ändert sich das Wetter oder es bleibt wie es ist.“ Was ist an solchen Bauernregeln dran? Was ist der Unterschied zwischen Wetter und Klima? Wie kommt Plitsch in die Wolke und wann genau fällt er wieder heraus? Lass uns gemeinsam Wolken machen und einen Regenmesser bauen. Experimentiere mund beobachte mit uns das Wetter. (Grundschule)

Mit Plitsch auf Weltreise

Du liebst Geschichten und erzählst selbst gern welche? Dann mach mit beim abwechslungsreichen Geschichtenerzählen im geheimnisvollen Burgturm Lenzen mit Kescherausflug, Biberbeobachtungen und Wasserexperimenten. (Grundschule)

Virtuelles Wasser

Virtuelles Wasser bedeutet unsichtbares Wasser. Was ist das eigentlich genau? Hast du schon mal von einem Wasser-Fußabdruck gehört und wie groß ist deiner? Komm mit auf Spurensuche durch die neue Sonderausstellung zum virtuellen Wasser im Besucherzentrum Burg Lenzen. (Sek II)

Müll im Meer

Sicher hast du schon einmal gehört, dass in unseren Meeren eine Menge Müll schwimmt. Im Pazifik sogar ein Teppich, so groß wie Indien. Unvorstellbar? Tausende Flaschen, Dosen, Tüten und andere Plastikteile sind eine Gefahr für die Meeresbewohner und für uns Menschen. Hast Du eine Idee, warum? (Sek I, Sek II)

Ein Aktionstag mit unserer Expertin zum Thema Müll im Meer

Heike Kammer und ihre Handpuppen erzählen dir, was Müll im Wasser anrichten kann. Baue mit ihr deine eigene Handpuppe, bastele Fische, löse Quizaufgaben und lerne spielerisch, was du für eine saubere Umwelt tun kannst. (KITA, Grundschule)

Wettbewerb mit tollen Preisen

Plitsch der Wassertropfen, eine Figur aus dem Mitmachheft für Kinder, reitet auf einem Fisch.

 

Plitsch ist ein richtiger Abenteurer. Er reitet auf Neunaugen, saust auf riesigen Wellen durch die Ozeane, reist auf Eisschollen und hat keine Angst vor Eisbären. Aber er hat dir längst nicht alles erzählt. Was denkst du? Wohin hat ihn seine Reise noch geführt und was hat er dort erlebt? Schreibe eine kleine Geschichte und zeichne Plitsch auf seiner Reise. Sende deine Geschichte mit deinen Kontaktdaten bis zum 13.10.2017 an die Naturwacht Lenzen. MACH MIT und gewinne ein Schlauchboot, ein Experimentierkoffer oder ein Fernglas.