Umweltbildung

Besuchern und Bewohnern der Region stehen die Türen in beiden Besucherzentren des Biosphärenreservats nicht nur während der Saison offen. Ein umfangreiches Angebot an naturkundlichen Touren mit der Naturwacht und zahlreiche Umweltbildungsprogramme für Kinder und Jugendliche gibt es zu jeder Jahreszeit. Zusätzlich startet in jedem Frühjahr eine Sommeraktion für die Kinder des Landkreises Prignitz, freundlichst unterstützt von der Sparkasse Prignitz.

Das Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe–Brandenburg ist Mitglied in der "Arbeitsgemeinschaft Umweltbildung an der Elbe" (AGUBE). Es wird an einem länderübergreifenden Bildungskonzept gearbeitet. Ansätze für eine Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) fließen hier mit ein.