Rühstädter Elbdeichrundweg

Der Rühstädter Elbdeichrundweg führt durch Rühstädt und das Elbvorland auf den Deich und wieder zurück, am Schlosspark entlang. Der Start des Weges ist am Besucherzentrum Rühstädt, wo Sie ihr Auto auf dem Caravan-Parkplatz abstellen können. Eine Anreise mit dem Bus ist von Bad Wilsnack und Wittenberge möglich.

Auf geraden und ebenen Wegen können Sie die Nahrungsgründe des Weißstorches erleben. Schauen Sie doch mal an den kleinen Seen und feuchten Wiesen, ob Sie den einen oder anderen Bewohner der Elbtalaue entdecken können. Wer einen Blick auf die Elbe erhaschen will, sollte den Abstecher zum Kanurastplatz machen. Dafür biegen Sie am Deich nach links ab, statt der Beschilderung nach rechts zu folgen. Durch die weiten Vorländer ist die Elbe nämlich nicht überall vom Deich aus zu sehen. Ein weiterer lohnenswerter Abstecher: Im Schlosspark können Sie spannende Bäume, einen Eiskellerberg und einen Obelisken entdecken.

Der Haltepunkt Natur "Walter Fritze Storchenblick" liegt auf der Route und lohnt einen Besuch: Vom Balkon des alten Speichers können von April bis August die vielen Storchennester Rühstädts beobachtet werden.

Übrigens: Diese Tour wurde im Rahmen des Projektes „Barrierefreie Naturerlebnisangebote als Impulsgeber für den ländlichen Raum“ auf Barrierefreiheit überprüft. Die Details finden Sie hier.

Die GPX-Datei für den Rundwanderweg finden Sie hier. Mit Hilfe der GPX-Datei können Sie sich den Wanderweg in einer digitalen Karte (z. B. Google Maps) oder einem GPS-Gerät darstellen lassen.

Störche kann man auf der Wanderung von März bis August beobachten. Foto: L. Häuser/Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe
Es gibt eine tolle Aussicht über die weite Landschaft an der Elbe, die in der Entfernung zu erknnen ist. Foto: M. Haag/Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe
Auch in der Abendstimmung ist der Deich einen Spaziergang wert. Foto: L. Häuser/Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe
Rühstädt hat eine ganz besondere Baukultur. Foto: L. Häuser/Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe