Extremwanderer Thorsten Hoyer durchläuft das Grüne Band

Begleitet vom Filmemacher Philippe Opigez durchläuft der Extremwanderer und Chefredakteur des Wandermagazins Thorsten Hoyer das Grüne Band Deutschland. Beim Grünen Band handelt es sich um ein deutschland- und europaweites Naturschutzprojekt entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze. Über 40 Jahre lang war die Grenze streng bewacht und hinderte die Menschen daran, von Ost nach West zu kommen. Das führte dazu, dass die Natur in dem bis zu 500 m breiten und fast 1.400 km langen Streifen jahrzehntelang beinahe ungestört war und so ein Rückzugsort für viele bedrohte Tier- und Pflanzenarten bildete. Ein Teil des Grünen Bandes liegt heute im länderübergreifenden Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe.

Gestartet ist Hoyer für seine Wanderung am 07.09.2020 am Dreiländereck Sachsen-Bayern-Tschechien. In 24 Tagen will Hoyer die ungefähr 1.200 km nach Travermünde an der Ostsee hinter sich bringen, um dann nach einer kurzen Pause noch einmal 160 km Mauerweg in Berlin zu bewältigen. Durchschnittlich wandert er somit 50 km pro Tag.

Auf seiner Etappe durch das Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe Brandenburg gab Hoyer am 26.9.2020 eine 15-minütige Pressekonferenz am Hafen Lenzen, bei der er von den bisherigen Eindrücken seiner Wanderung erzählte. Im Anschluss setzte er seine Wanderung fort, in Begleitung von Dr. Heike Ellner, der Leiterin des Biosphärenreservats, und von Bettina Kühnast, der Leiterin des Besucherzentrums Burg Lenzen.

Dr. Heike Ellner erlebte Hoyer als einen interessierten und aufgeschlossenen Wanderer gegenüber Mensch und Landschaft, dem es sehr am Herzen liegt, die Besonderheiten der ehemaligen innerdeutschen Grenze zu erfahren. Da in gegenwärtigen Zeiten keine Weltreisen möglich sind, um abenteuerliche Wanderreisen zu unternehmen, muss der Entdeckergeist für inländische Reisen geweckt werden. So gibt es auch hier zu Lande interessante Wanderangebote, die deutsch-deutsche Geschichte zu erlaufen ist dabei ein lohnenswertes Ziel.

Die Highlights von Thorsten Hoyers etwa 1.400 km langen Wanderung durch das Grüne Band sollen in einem ca. 60 min Film von Philippe Opigez festgehalten werden. Mehr kann von Thorsten Hoyers Wanderabenteuern auf https://thorstenhoyer.de/ gelesen werden. https://thorstenhoyer.de/

Gebiet

  • Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe

Meldung vom 26.09.2020