Reiten

Viele Pferdefreunde haben die Prignitz und das Biosphärenreservat längst entdeckt. Der Wanderritt oder die Fahrt mit der Kutsche führen auf naturbelassenen Wegen durch weite Landschaft mit freiem Blick über Wiesen und Felder, durch dichte Wälder, entlang alter Alleen und kleiner Flüsse. Bitte beachten Sie aber, dass das Reiten, Fahren und Spazieren gehen mit Huftieren auf dem Deich und dem Deichverteidigungsweg verboten ist.

Zu empfehlen sind die Prignitz-Tour (Orientierung anhand von Wegbeschreibungen und Karten) und der ausgeschilderte Gestütsweg vom brandenburgischen Landgestüt Neustadt/Dosse ins mecklenburgische Landesgestüt Redefin. Dieser Weg führt über weite Strecken auch durch das Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg. Reiterhöfe und Wanderreitstationen liegen am Weg und können vorgebucht werden. Online erhalten Sie GPS-Tracks und auch Kartenmaterial.

 

 

Impressionen vom Wanderreiten auf dem Gestütsweg

Unterwegs auf dem Gestütsweg. Foto: Schönknecht und Schulz
Ausschilderung des Gestütsweges zwischen den Landgestüten Neustadt (Dosse) und Redefin. Foto: Schönknecht und Schulz
Hier fühlen sich Mensch und Tier wohl. Foto: Schönknecht
Idyllische Orte der Ruhe laden zum Rasten ein. Foto: Schönknecht und Schulz